top of page
ctb2logo.png

Die Thematik um mangelhaftes oder gar nicht vorhandenes Essen in der Einsatzverpflegung

ist  jederzeit in guter Erinnerung bzw. gehört zum Alltags Geschehen. 

 

Je nach Bundesland wird die Verpflegung von Einsatzkräften durch eigene Kantinen oder durch externe Caterer durchgeführt. Wenn diese Verpflegung warm am Verpflegungspunkt eintrifft, ist aber auch nicht immer sichergestellt, dass sie noch warm ist,

wenn man schließlich für eine Pause dort ankommt.

 

Häufiger sind Verpflegungspakete mit kaltem Essen die Regel.

mobilesessen.de hat die Alternative zu kalten Mahlzeiten entwickelt,

dass auch bei Einsätzen, fernab jeglicher Infrastruktur ein warmes Essen garantiert!

 

Unter der Marke "mobilesessen.de" werden Technologie und Fertiggerichte angeboten, die nach Aussage, ohne Geschmacksverstärker auch laktosefrei und je nach Sorte glutenfrei in je nach Region unter Beachtung regionaler Wertschöpfungunter Einhaltung hoher Qualität hergestellt werden.

 

Durch ein bewährtes Fertigungsverfahren kommen die Gerichte ohne Konservierungsstoffe aus und sind dennoch bis zu zwei Wochen ab der Auslieferung bei 2-9 Grad Kühlung haltbar.

 

Meine Wahl fiel auf Omas Frikadelle mit Zwiebelsauce mit Kartoffeln und Möhren. Nach dem Öffnen der Verpackung lagen vor mir: eine Edelstahl-Menüschale mit der Koch Box GO, ein kleiner Beutel mit Serviette und Holzbesteck, jeweils ein Portionstütchen Salz und Pfeffer und schließlich die verschlossene Menüschale mit dem Fertiggericht.

 

Also, die BIOPAP Schale mit dem Fertiggericht in die KochBoxGO und anschließend mit dem Handy die Menu Steuerung aktivieren. Sehr SMARTE Angelegenheit und ich wurde langsam richtig neugierig. Nach weiteren 15-20 Minuten war das Gericht heiß.

 

Also die Menüschale wieder raus - hier sollte man vorsichtig sein, das Essen ist sehr heiß.

Sowohl der Geschmack als auch die Konsistenz der einzelnen Zutaten konnten auf ganzer Linie überzeugen.

Es ist eine vollwertige Mahlzeit, schnell zubereitet und kompakt zu transportieren.

 

Wenn man also nicht schon wieder kalte Schnitzel, Frikadellen oder Gummibrötchen möchte, dann steht hier eine echte Alternative zur Verfügung. Doch nicht nur als Verpflegung im Einsatz - gerade an kalten Tagen - auch für alle möglichen Gelegenheiten, wie bei Wanderungen, Motorradtouren oder beim nächsten Wacken Open Air

stellt dieses Paket eine gelungene Lösung für den täglichen Einsatz dar.

 

Guten Appetit

Weitere Informationen:

poststelle@einsatzverpflegung.com

bottom of page